Category Archives: Bremen Fahrradgeschichte

Frightening the Horses

In 2014, as we began our research into Bremen’s cycling history,  we spent many hours in the Bremen State Archive. It was there that we met Florian Reiß, a historian who was working on a major exhibition about cycling for the Cloppenburg Open Air Museum. We quickly agreed to work together and share our work. A version of  this resulting film, which explores some aspects of the early years of cycling in Bremen with Florian and his colleague Frank Priesner, was screened at the museum as part of the cycling exhibition.

Fahrradfahren in Bremen – Die Ersten Jahre

550px_Hochrad 1887

„Ich glaube, wenn alle Deutschen Rad führen, würden sie ihre dumpfe Sinnlichkeit verlieren und schöner und glücklicher werden“ (Ricarda Huch an Richard Huch 1896)[1.Huch, Ricarda: Du mein Dämon, meine Schlange…Briefe an Richard Huch 1887 – 1897, S. 612, zitiert nach Reiß, Florian Nikolaus: Vom Radfahren in Bremen – Die Bremer Fahrradgeschichte bis zum Ersten Weltkrieg, in: Bremisches Jahrbuch, Band 94, 2015, S. 149f]

„Wohl in keiner Stadt Deutschlands sind die Radfahrer so human behandelt worden, wie hier in Bremen“ (Bundestreffen Deutscher Fahrrad-Bund in Bremen 1897) [2.Zitiert nach Reiß: Bremer Fahrradgeschichte, S. 162]

Bremer Fahrradgeschichte Teil 1: 19. Jahrhundert bis frühes 20. Jahrhundert

Wer sich in Bremen umschaut, sieht sehr schnell, dass der Fahrradverkehr eine herausragende Rolle spielt. Es gibt in Bremen sehr viele Menschen, die Fahrrad fahren. Continue reading Fahrradfahren in Bremen – Die Ersten Jahre